Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Lösungsgeschäft ist eine Herausforderung für alle

Situation: Der Erfolg im Lösungsgeschäft ist das Ergebnis einer Gesamtleistung von Vertrieb, Service, Marketing und Administration. Die Anforderungen an den Vertrieb gehen über die klassischen Verkaufstechniken hinaus. Neben hoher fachlicher Kompetenz sind soziale Kompetenz und Teamarbeit die grundlegenden Erfolgsfaktoren.

Konsequenz: Aufgrund der Tatsache, dass die klassische Verkaufstechnik meist nicht ausreicht, den Anforderungen des Lösungsgeschäfts gerecht zu werden, hat WEISS + KESSELER die ganzheitlichen, prozessorientierten PraxisSeminare gestaltet. Grundlage der Trainings sind individuell gestaltete Szenarien oder aktuelle Fälle aus dem Tagesgeschäft der Teilnehmer. Anhand dieser Szenarien werden Gegebenheiten analysiert, Alternativen untersucht, Lösungen gestaltet und die Umsetzung in Angriff genommen. Die Ergebnisse sind sofort anwendbar und nachhaltig. Aus den in Trainings gewonnenen Erkenntnissen lassen sich dann bei Bedarf gezielte, individuelle Coachings gestalten.

Flaggschiff: Eine Besonderheit ist das bewährte Seminar “Vom austauschbaren Lieferanten zum strategischen Partner des Kunden“

Ziel: Fördern der gemeinsamen Basis, um den Kunden besser zu verstehen, Prozesse produktiver zu gestalten, integrativ zu kommunizieren und effizient zusammen zu arbeiten.

Inhalt: Der Prozess von der Qualifizierung über Kontaktaufnahme, Bedarfsermittlung, Konzeptentwicklung, Präsentation der bedarfsgerechten Lösung bis zur Entscheidung und Vertragsabschluß mit dem Kunden.
Die Besonderheiten des Lösungsgeschäfts und Hintergründe werden sowohl aus strategischer als auch kommunikativer Sicht intensiv bearbeitet und in Fallsimulationen durchgespielt.

Wer sollte teilnehmen?
Manager aus Vertrieb, Fachbereichen, Support, Technik und Accountmanager.

Methode: Das ganzheitliche, prozess- und wettbewerbsorientierte Lernen anhand eines praxisorientierten Szenarios.