Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Kompetente Mitarbeiter

Das Wesen eines Unternehmens sind Menschen.
Japanisches Erfolgsgeheimnis

 

Ich wüßte nicht, wessen Geist ausgebreiteter sein müßte, als der eines Handelsmannes.
Goethe

 

Das militärische Managementmodell verfügt über Autorität und kann Macht ausüben. Heute muß eine Unternehmensführung die Loyalität der Mitarbeiter gewinnen, ihr Engagement mobilisieren und sich ihren Respekt erst verdienen.
John Naisbitt / Patricia Aburdene

 

Es ist das "Management", die Art, wie man einen Betrieb leitet, auf die es ankommt. Es ist wichtig, was für ein Mensch man ist. Man führt andere immer nur durch das eigene Beispiel.
John Naisbitt / Patricia Aburdene

 

Nur Eintracht läßt große Unternehmungen zustande kommen.
Demokrit

 

Allein können Sie viel erreichen. Zusammen mit anderen können Sie alles erreichen.
Raymund Hull

 

Innerhalb des Teams darf es keine Sieger geben. Entweder das ganze Team gewinnt oder es verliert.
Rupert Lay

 

Die Suche nach Schuldigen ist meist die Suche nach Alibis.
Unbekannt

 

Die Möglichkeit des Sieges darf man nicht bei anderen suchen, sondern muß sie in sich selber finden.
Lü Bu We

 

Es ist sonderbar, dass nur außerordentliche Menschen die Entdeckungen machen, die hernach so leicht und simpel scheinen;
dieses setzt voraus, dass, um die simpelsten, aber wahren Verhältnisse der Dinge zu bemerken sehr tiefe Kenntnisse nötig sind.

Georg Christoph Lichtenberg

 

Die Vitalität selbst ist das Resultat einer Vision. Wenn es keine Vision mehr gibt von etwas Großem, Schönem, Wichtigem, dann reduziert sich die Vitalität, und der Mensch wird lebensschwächer.
Erich Fromm

 

Wer nicht über seine Grenzen hinausstrebt gelangt nicht einmal bis an seine Grenzen.
Erich Brock

 

Mühe ist der Preis, um den uns die Götter alle Güter verkaufen.
Epicharmos

 

Wer davon lebt, einen Feind zu bekämpfen, hat ein Interesse daran, dass er am Leben bleibt.
Friedrich Nietzsche

 

Auf seinen Lorbeeren auszuruhen ist so gefährlich wie auf einer Schneewanderung ausruhen. Du nickst ein und stirbst im Schlaf.
Ludwig Wittgenstein

 

Wer gern arbeitet, arbeitet gut.
Caracciola


Vielleicht ist die sichere Vernunft eines Menschen immer noch sein Instinkt.

Karl Dedecius

 

Weitere Aphosrismen